Jahresschwerpunkt

Aktuell und praxisnah

Ohne Familien geht es nicht: Zusammenarbeit und Kompetenzpartnerschaft

Der pädagogische Jahresschwerpunkt 2021 „Ohne Familien geht es nicht - Zusammenarbeit und Kompetenzpartnerschaft“, welcher Bestandteil des 2-Jahresplans 2021-2022 „Erziehungspartnerschaft- vom Gegenüber zum Miteinander“ ist, widmet sich einer intensivierenden Auseinandersetzung mit diversen Themen der Familienarbeit im Bereich der Kleinkindbetreuungsdienste. Eine gelebte und auf Vertrauen basierende Erziehungspartnerschaft mit den Familien bildet das Fundament einer qualitativ hochwertigen familienergänzenden Kleinkindbetreuung, wobei die Zusammenarbeit und Kompetenzpartnerschaft mit den Familien am besten realisiert werden kann, wenn diverse Methoden und Formen der Kommunikation und Zusammenarbeit genutzt werden, den Eltern verschiedene Möglichkeiten für Rückmeldungen angeboten werden und unterschiedliche Arten von Aktivitäten und Partizipationsmöglichkeiten zur Verfügung gestellt werden.

Im Vordergrund des diesjährigen pädagogischen Jahresschwerpunkts stehen deshalb die vertiefende Auseinandersetzung mit den allgemeinen Themen der Familienarbeit, die Sensibilisierung der Familien und pädagogischen Fachkräfte für die Vielfalt und Bedeutung der Erziehungspartnerschaft zwischen Familien und pädagogischen Fachkräften, die Intensivierung der Erziehungspartnerschaft mit den Eltern, der Ausbau der interkulturellen Elternarbeit sowie die Stärkung der kommunikativen Kompetenzen, wobei besonderes Augenmerk auf eine achtsame und wertschätzende Begleitung der unterschiedlichen Familienformen sowie die gewaltfreie Kommunikation gelegt wird. Darüber hinaus ergeben sich aufgrund der aktuellen epidemiologischen Situation auch neue und innovative Aspekte in Bezug auf die Familienarbeit.

Der pädagogische Jahresschwerpunkt 2021 „Ohne Familien geht es nicht - Zusammenarbeit und Kompetenzpartnerschaft“ zielt darauf ab, durch vielfältige Projekte und Aktivitäten, unterschiedliche theoretische Vertiefungen, diverse Materialien, kollektive Angebote zur Vernetzung der Familien untereinander und im Sozialraum, aber auch durch Weiterbildungs- und Reflexionsmomente für die pädagogischen Fachkräfte, die Kinder und deren Familien in dieser besonderen Zeit bestmöglich zu unterstützen und zu begleiten.

 

Foto: Sozialgenossenschaft Tagesmütter
Downloads

Hier finden Sie einige nützliche und hilfreiche Dateien:

Jobs

IdeenfinderIn  MutmacherIn  SachenerklärerIn

In der Arbeit mit den Kindern sind wir so vieles und mehr!

In welcher Form du deinen lohnenden Beitrag bei uns machen möchtest, hängt ganz davon ab, was du willst und was dir liegt. Egal, ob du erstmal ein Praktikum machst oder schon den nächsten Karriereschritt planst - schau einfach mal bei uns vorbei!

 mehr Infos zu den offenen Stellen...

Kontakt

Sozialgenossenschaft Tagesmütter
Kornplatz 4
39100 Bozen

info(@)tagesmutter-bz.it

pec-email: sozialgenossenschaft-tagesmutter(@)pec.brennercom.net

Tel.: +39 0471 98 28 21

Fax: +39 0471 32 95 28

Gemäß der Richtlinie 2009/136/EU teilen wir Ihnen mit, dass diese Webseite eigene technische Cookies und Cookies von Dritten verwendet, damit Sie effizient navigieren und die Funktionen der Webseite einwandfrei nutzen können
Weitere Informationen über: Privacy/Datenschutz  |  Cookies
Nur technische Cookies annehmen Cookies annehmen